none
synchronisationsproblem: die email wird bereits in crm nachverfolgt

    Vraag

  • Hallo,

    Ich habe die Konfiguration eines Outlook CRMClient gelöscht. Nach der erneuten Konfiguration und synchronisation mit CRM wird in der Registerkarte Fehler angezeigt, dass etwa 200 E-Mail bereits nachverfolgt werden und die synchro somit nicht erfolgreich abgeschlossen werden kann.

    Ich hatte herausgefunden, dass wenn ich eine dieser Mails sichere und lösche und anschliessend erneut synche, wird der Fehler nicht für diese eine Mail angezeigt aber für 199 weitere, ich kann nicht über Outlook gehen und jede einezelne mail finden und sichern usw., da ich auf mehr als nur auf diesen client erneut konfigurieren müsste.

    konstellation ist:Outlook 2010Win 7 Prox86mitCRM 2011Server und ClientaufRU6.

    Hatte jemanddieses Problemund eine Lösung? Leider kann ich nicht genau sagen ob dies erst seit RU6 auftritt.

    greetz dao



    donderdag 16 februari 2012 9:41

Antwoorden

  • Hallo dao

    Versuche doch einmal bei den e-Mails folgendes:

    Es gibt ein "verstecktes" Feld crmLinkState das bei Kontakten und E-Mails im Outlook verwendet wird um den sync. Status zu speichern (wird nur im Outlook gespeichert)

    Bezüglich der Kontkate hat Carsten dazu einen Artikel gepostet: http://carstengroth.wordpress.com/2012/01/17/microsoft-dynamics-crm-2011-outlook-sync-troubleshooting/

    Für die E-Mails kannst du identisch vorgehen und dir die Outlookeinstellung so anpassen dass du dir den crmLinkState anzeigen lässt.

    Dazu am einfachsten ein neues Feld anlegen mit Namen crmLinkState mit "Nummern"-Format und dieses in der Ansicht dann einblenden. Dann kannst du den "versteckten" Inhalt dieser Variable pro E-Mail ansehen.

    Von Microsoft gibt es für CRM 4 und Outlooksync noch ein nettes Dokument dass ich dir empfehlen kann:  "Outlook Synchronization in Microsoft Dynamics CRM" aus der “Nuts and Bolts” Series (http://www.microsoft.com/download/en/details.aspx?id=17594)

    Vielleicht hilft dir dass weiter!

    lg Gerald

    • Als antwoord gemarkeerd door Daniel Ovadia maandag 12 maart 2012 15:56
    woensdag 22 februari 2012 12:33

Alle reacties

  • Hallo dao!

    Wie hast du die Konfiguration gelöscht?
    Deinstalliere den Outlook CRMClient deinstalliert und installiere ihn neu.


    Ich hoffe das bringt weiter. Andreas(a)Donaubauer.com www.crmfaq.de

    maandag 20 februari 2012 13:35
  • Hallo Andreas,

    habe die Neuinstallation zwischenzeitlich auch schon probiert mit leider selbigem Ergebnis, das er mir mails auflistet in dem fehlertab.

    Die Konfiguration lösche ich immer so:

    -config wizard delete config

    -%appdata% local + roaming die Daten innerhalb des Ordners MSCRM löschen

    -den regkey unter HKLMCU MSCRMclient löschen

    -habe ich mir so angewöhnt: repair crm laufen lassen

    -neu konfigurieren


    greetz dao

    maandag 20 februari 2012 13:53
  • Hallo dao!

    Warum machst das so umständlich? Da hast du sicher etwas vergessen.
    Das Deinstallieren des Outlook-Clients und anschließendes Neuinstatallieren und Konfigurieren ist doch einfacher und sicherer.


    Ich hoffe das bringt weiter. Andreas(a)Donaubauer.com www.crmfaq.de

    maandag 20 februari 2012 16:14
  • Hallo Andreas,

    bei dem ein oder andren client habe ich auch sicherlich etwas vergessen, jedoch nicht bei einem Client den ich kürzlich unter die Lupe nahm.

    Dort habe ich tatsächlich alles runtergehauen, inklusive sql xml etc. WIF usw., sogar die Ordner sql,crm etc unter progs und appdata+ sämtlicher regkeys und dortigen diensten etc., wirklich sauber, da sehr ungeduldiger kollege - trotzdem, ich bekam die meldungen nur weg indem ich im outlook die besagten mails aufräumte.

    Das geht nicht für alle clients, es sind zu viele, vor allem wenn die indexierung noch zusätzlich zur misere zerschossen ist und es bei manchen kunden über 200 mails sind, dazu kommen dann noch ein paar appintments und anrufe die nur durch löschen verschwinden, wenn ich die nachträglich wieder reinkopiere zickt es nicht mehr, ich verstehe es nicht, es muss vielleicht doch mit RU6 zusammenhängen, geht das bei dir problemlos?...

    Danke schonmal!


    greetz dao

    maandag 20 februari 2012 16:26
  • Hallo dao

    Versuche doch einmal bei den e-Mails folgendes:

    Es gibt ein "verstecktes" Feld crmLinkState das bei Kontakten und E-Mails im Outlook verwendet wird um den sync. Status zu speichern (wird nur im Outlook gespeichert)

    Bezüglich der Kontkate hat Carsten dazu einen Artikel gepostet: http://carstengroth.wordpress.com/2012/01/17/microsoft-dynamics-crm-2011-outlook-sync-troubleshooting/

    Für die E-Mails kannst du identisch vorgehen und dir die Outlookeinstellung so anpassen dass du dir den crmLinkState anzeigen lässt.

    Dazu am einfachsten ein neues Feld anlegen mit Namen crmLinkState mit "Nummern"-Format und dieses in der Ansicht dann einblenden. Dann kannst du den "versteckten" Inhalt dieser Variable pro E-Mail ansehen.

    Von Microsoft gibt es für CRM 4 und Outlooksync noch ein nettes Dokument dass ich dir empfehlen kann:  "Outlook Synchronization in Microsoft Dynamics CRM" aus der “Nuts and Bolts” Series (http://www.microsoft.com/download/en/details.aspx?id=17594)

    Vielleicht hilft dir dass weiter!

    lg Gerald

    • Als antwoord gemarkeerd door Daniel Ovadia maandag 12 maart 2012 15:56
    woensdag 22 februari 2012 12:33