none
abermaliger download von schon verarbeiteten buchungen

    Frage

  • hallo forum!

    ich verwende ms-money2000  /easybank.at schon seit sehr vielen jahren.

    und seit sehr vielen jahren akzeptiere ich folgenden fehler, ich versuche es zu beschreiben:

    ich rufe online-kontoauszüge ab, dann hab ich z.b. die auszüge vom 1.7. bis 10.7., und verarbeite sie.

    beim nächsten abrufen der kontoauszüge, z.b. am 20.7., hab ich dann die buchungen vom 10.7. bis 20.7.

    sprich: die buchungen vom 10.7. sind, obwohl ich sie schon verarbeitet habe, wieder dabei.

    wenn ich es nicht gleich erkenne, muss ich sie dann im konto suchen und löschen bzw. annulieren.

    weiss jemand einen rat, hat noch jemand dieses problem?

    vielen dank im voraus

    karl

    Samstag, 11. August 2012 14:39

Alle Antworten

  • Am 8/11/2012 4:39:23 PM schrieb ooooa6:

    ich verwende ms-money2000  /easybank.at schon seit sehr vielen
    jahren. ich rufe online-kontoauszüge ab, dann hab ich z.b. die auszüge vom
    1.7. bis 10.7., und verarbeite sie. beim nächsten abrufen der kontoauszüge, z.b. am 20.7., hab ich dann
    die buchungen vom 10.7. bis 20.7.

    sprich: die buchungen vom 10.7. sind, obwohl ich sie schon
    verarbeitet habe, wieder dabei.

    Wie häufig tritt dieses Problem auf?
    Wie oft rufst du die Buchungen ab?
    Ich mache den Abruf fast jeden Tag und habe damit keine Probleme. Aber
    ich kenne den Fehler auch, er tritt vielleicht 1-2 Mal im Jahr auf.
    Aber ich hatte den Eindruck, dass das mit besonderen Zuständen
    zusammen hing (PC Abstürze, Zugangsprobleme zur easybank, ...).

    Hast du die betroffenen Buchungen nach dem 1. Abruf in Money irgendwie
    speziell bearbeitet/verändert?


    lG Ferenc

    Samstag, 11. August 2012 15:23
  • hallo ferenc!

    also im prinzip hab ich das problem bei jedem abrufen der kontoauszüge. und das schon seit einigen

    jahren. im schnitt rufe ich 1 - 2 mal die woche ab.

    und es sind keine speziellen buchungen, die da betroffen sind.

    das auffallende dabei ist eben, das es immer buchungen eines tages sind, welche nochmals abgerufen werden.

    nämlich des letzten tages der letzten abrufung.

    auch haben keinerlei spezielle zustände damit zu tun, pc und zugang zu easybank läuft alles klaglos, außer eben ...

    der fehler trat schon bei xp, dann bei vista, und nun auch bei w7 auf.

    das einzige, was mir dazu noch einfällt ist, dass es nur bei meinem girokonto passiert.

    also nicht bei sparkonto oder wertkartenkonto, welche auch online abgerufen werden.

    ich bin sonst seeeehr zufrieden mit ms-money 2000, hab davor schon '95 und '98 verwendet, und möchte nur aufgrund

    dieses fehlers nicht umsteigen müssen - weshalb ich ihn auch schon so lange akzeptiere ;-)

    lg

    karl

    Samstag, 11. August 2012 16:13
  • Am 8/11/2012 6:13:46 PM schrieb ooooa6:

    das auffallende dabei ist eben, das es immer buchungen eines tages
    sind, welche nochmals abgerufen werden.

    nämlich des letzten tages der letzten abrufung.

    Sind dann alle Buchungen von diesem Tag betroffen?
    Oder nur Eine?
    Bearbeitest du die Buchungen in Money irgendwie?

    ich bin sonst seeeehr zufrieden mit ms-money 2000, hab davor schon
    '95 und '98 verwendet, und möchte nur aufgrund dieses fehlers nicht umsteigen müssen - weshalb ich ihn auch schon
    so lange akzeptiere ;-)

    Das ist sowieso ein eigenes Thema. Es gibt ja keine neuere Money
    Version. Weiters hat die easybank die Unterstützung von MS Money
    eigentlich eingestellt, sie lassen wohl den Server nur einfach weiter
    laufen. Es wurde zwar ein Ersatzprogramm angeboten, das war aber am
    Anfang eher unbrauchbar, den aktuellen Status kenne ich nicht.


    lG Ferenc

    Samstag, 11. August 2012 17:00
  • es sind alle buchungen eines tages betroffen.

    und die buchungen werden nicht aussergewöhnlich bearbeitet.

    sie werden einfach nur kategorien und unterkategorien zugewiesen und fertig.

    ich versuche die nächste zeit alle buchungen als "abgestimmt" zu markieren, möglicherweise hilft das.

    kann ich aber erst in ein paar tagen sagen.

    das ersatzprogramm wurde mir einmal von der easybank empfohlen, jedoch, die bisherigen erfahrungsberichte

    im netz sind nicht gerade motivierend.

    lg

    karl

    Samstag, 11. August 2012 17:14
  • inzwischen weiß ich, das der trick, die buchungen als "abgestimmt" zu markieren auch nicht hilft :-(

    Donnerstag, 16. August 2012 07:45
  • Am 8/16/2012 9:45:07 AM schrieb ooooa6:

    inzwischen weiß ich, das der trick, die buchungen als "abgestimmt"
    zu markieren auch nicht hilft :-(

    Was ist bei dir unter "Extras -> Optionen -> Online-Dienste" eingestellt?
    Ist hier der Punkt "Beim Speichern von gedownloadeten Buchungen ..." aktiviert?
    Falls nicht, aktiviere den einmal und trage "innerhalb von 30 Tagen prüfen" ein.


    lG Ferenc

    Donnerstag, 16. August 2012 08:59
  • Ist hier der Punkt "Beim Speichern von gedownloadeten Buchungen ..." aktiviert?
    Falls nicht, aktiviere den einmal und trage "innerhalb von 30 Tagen prüfen" ein.

    hallo ferenc!

    der punkt war aktiviert und auf 60 tage prüfen eingestellt, hab ihn jetzt auf 30 tage umgestellt.

    lg karl

    damit ich's nicht vergesse: danke für deine mithilfe :-)

    Donnerstag, 16. August 2012 21:03
  • Hallo Karl,

    ich habe das gleiche Problem, Du hast sehr gut beschrieben, bei mir verhält sich das genauso.

    Ich konnte noch etwas beobachten:
    Die dann doppelten Downloads unterscheiden sich von den ersteren dadurch das zwischen zwei (ursprünglich warhscheinlich getrennten) Datenfelder kein Space mehr ist, die aber ohnedies im Verwendungszweck zusammengespielt werden.

    z.B. in etwa ........MD/000004711 981512345 kommt dann zusammen als MD/0000047119815....

    Das obige Beispiel ist ganz gut, uns stellt eine ursprünglich eindeutige Identifikation des Datensatzes dar, der jede Buchung auf Deinem Konto numeriert (eben mit 4711). Diese ist durchgehend, sprich als nächstes 4712 ....

    Die Ursache warum das bei einem zweiten zeitnahen/überlappenden download dann plötzlich ohne Space daherkommt ist mit schleierhaft, macht aber die Duplettenprüfung im MS Money zu nichte. Der easybank war die unzulänglichkeit der Schnittstelle bewußt, aber es hat sich nie jemand darum gekümmert. Wir waren hier zuwenige in Ö weshalb jetzt ja auch die easybank die Schnittstelle einstellt im Mai 2013.

    Kommen wir zu wichtigsten Frage: Was machst Du dann ?

    Sorry jetzt Dein Problem auch nicht gelöst zu haben, aber lasse uns einne Ersatz finden gemeinsam wenn Du Lust und Zeit hast,

    lg

    MSMoneyDino

    Mittwoch, 24. April 2013 16:23