none
secure app der sparda

    Frage

  • Hallo die SpardaBank will auf secure app umstellen, kann man dann mit Money und HBCI Überweisungen tätigen?
    Dienstag, 14. Juni 2016 19:44

Alle Antworten

  • Wie ich das auf https://www.sparda-bank-hamburg.de/konto_und_depot/sparda_app und https://www.sparda-bank-hamburg.de/konto_und_depot/hbci verstehe, ist dieses Verfahren nicht für HBCI sondern normales Webbanking gedacht. Für HBCI werden die etablierten TAN-Verfahren offensichtlich weiterhin unterstützt.

    Gruß von der Schlei
    Uli

    http://www.hbcifm99.de/

    Freitag, 15. Juli 2016 10:50
  • Ich habe von der Sparda-Bank folgende Antwort erhalten:"Die SpardaSecureApp PC steht unseren Kunden seit Anfang Oktober zur Verfügung.
    Unter https://www.sparda-n.de/secureapp-desktop.php finden Sie weitere Informationen.

    Aktuell kann die SecureApp noch nicht mit einer Finanzsoftware kombiniert werden.
    Voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2017 wird dies der Fall sein."

    Schöne Grüße

    Lillebroer

    Mittwoch, 19. Oktober 2016 18:03
  • Hallo,

    Leider nein.

    Nach diesen Infos wird das TAN-Verfahren abgeschaltet.

    https://www.sparda-bank-hamburg.de/konto_und_depot/itanabschaltung

    https://www.sparda-n.de/index.php

    und auch meine Sparda-Bank schaltet das iTAN-Verfahren ab

    Gruß aus Nürnberg Arnold

    Freitag, 4. November 2016 09:49
  • Diese Auskunft habe ich von der Sparda-Bank Nürnberg erhalten. Warten wir es ab.

    Grüße aus Würzburg

    Lillebroer

    Samstag, 10. Dezember 2016 10:35