none
Fehler optische ChipTAN-Generierung Stadtsparkasse München RRS feed

  • Frage

  • Seit kurzem kann ich bei der Stadtsparkasse München keine TAN mehr über den ChipTAN-Generator mehr erzeugen.

    Bei einer Überweisung wird zwar das Dialogfeld für die Eingabe der TAN angezeigt es fehlt aber das Fenster mit den wechselnden Balken über den ich die TANs mit den Generator erzeugen kann. Auf der Webseite der Bank funktioniert es aber.

    Ich hatte erst eine Fehlermeldung beim Einlesen der Kontobewegungsdaten, darauf hin habe ich den Bankkontakt neu synchronisiert. Anschließend konnte ich die Bewegungsdaten wieder einlesen. Bei den Überweisungen trat aber der oben beschriebene Fehler auf.

    Hier die Kontaktdaten aus der Systemprüfung (1.24 Stand 16.06.2019 14:02:36):

    Kontakt 0: Stadtsparkasse München (Stadtsparkasse München) BLZ 70150000 HBCI 300 CommAddr https://banking-by6.s-fints-pt-by.de/fints30 SecProgID TAN PINTAN ITanSupported ITANVerf. 910,911,912,913 S-Fkt 911

    Ich habe auch noch bei der Stadtsparkasse Dachau ein Konto, da funktioniert alles weiterhin problemfrei, dies hat aber eine etwas andere (alte?) URL Kontakt-Daten:

    Kontakt 14: Spks DAH Sonne für Kinder (Sparkasse Dachau) BLZ 70051540 HBCI 300 CommAddr https://banking-by3.s-fints-pt-by.de/fints30 SecProgID TAN PINTAN ITanSupported ITANVerf. 910,911,912,913 S-Fkt 911

    Kann mir da jemand helfen? Vielen Dank!

    Stefan

    Sonntag, 16. Juni 2019 13:48

Alle Antworten

  • Hi, vermutlich ist es das (Lexware FinanzManager-Forum): https://forum.lexware.de/threads/33931/
    Sonntag, 16. Juni 2019 14:39
  • Nein, war es leider nicht. Habe die Version DDBAC 5.7.34.0 installiert und es kommt immer der gleiche Fehler, dass die blinkenden Balken zum Ablesen der optischen ChipTAN nicht angezeigt werden.

    Stefan


    Sonntag, 16. Juni 2019 15:29
  • Hallo,

    dort seht doch, dass es das (DDBAC-)-Update erst am 17. oder 18.06. gibt. Woher weißt Du schon am 16.06. dass es das "leider nicht war"?

    Montag, 17. Juni 2019 09:17
  • Ich habe das DDBAC 5.7.34.0, wie in dem anderen Threat beschrieben hier herunter geladen: http://download.lexware.de/pub/service/finanzmanager/ddbac/ddbac.exe

    Es wurde auch problemlos installiert und bei Update wird auch beim DDBAC-Laufzeit-Modul unter Installierte Version diese Version 5.7.34.0 angezeigt. Auch im Administrator für Homebanking Kontakte wird diese Version angezeigt und dort steht auch überall "OK". 

    Montag, 17. Juni 2019 18:35
  • Hi, die DDBAC 5.7.34.0 ist vom 30.04.19. Folglich kann sie eine Änderung der Sparkassen vom 11.06. nicht berücksichtigen.

    Dienstag, 18. Juni 2019 06:35
  • Hi, mit der DDBAC 5.7.41.0 (http://download.lexware.de/pub/service/finanzmanager/ddbac/ddbac.exe) sollte die Sparkasse wieder funktionieren.
    Dienstag, 18. Juni 2019 13:01
  • Habe jetzt die DDBAC 5.7.41.0 installiert und jetzt funktioniert wieder alles wie vorher.

    Super, vielen Dank!!

    Grüße, Stefan

    Donnerstag, 20. Juni 2019 10:36