none
Umstellung der Berliner Volksbank von Schluesseldatei auf Chipkarte RRS feed

  • Frage

  • Hallo Money-Gemeinde,

    da die Berliner Volksbank ihren bisherigen HBCI -Zugang mit Schlüsseldatei zum Ende August abgekündigt hat, habe ich eine HBCI Chipkarte bestellt ( VR-Networld Karte ).

    Beim DDBAC Administrator bin ich auf "Sicherheitsprofilwechsel" gegangen - habe alle Schritte durchgeführt.Auf der Chipkarte ist der erste Speicherplatz mit Zugangsdaten belegt. Man kann Ihn aber nicht auswählen ,also habe ich den zweiten Speicherplatz belegt. Nach Abfrage und Eingabe ( Schlüsseldatei mit richtiger Verknüpfung angegeben ) des alten Schlüsseldateipasswordes, kommt es zur dieser Meldung: Schlüsseldaten inkonsistent. (9210) ?

    Danke vorab, für Eure Unterstützung.

    Mit freundlichen Grüßen

    PJ


    • Bearbeitet user-zep Sonntag, 28. April 2019 13:15
    Sonntag, 28. April 2019 13:14

Alle Antworten

  • Hallo,

    so funktioniert das nicht. Du musst mit "Neu" einen neuen Kontakt einrichten. Dann sollte es auch mit dem ersten Speicherplatz der Karte funktionieren; dort sollten schon alle Daten drauf sein.

    Samstag, 4. Mai 2019 18:49