none
Money Programmabsturz bei DATEV-Export

    Frage

  • Es gibt diese Woche ein äußerst merkwürdiges Phänomen, das ich so noch nie hatte.
    Bisher gab es immer mal Buchungen, die den DATEV Export verhindern und zum Programmabsturz führten. Nachdem ich dies erstmals hatte und das gesamte Steuerjahr nicht exportieren konnte, habe ich die Konten komplett neu aufgesetzt und seitdem prüfe ich nach JEDEM Abruf der Kontenbewegungen den DATEV Export, bevor ich sichere. Manchmal stürzt das Programm dabei dann ab, wobei man aus der alten Sicherung ja mühelos auf den Vorzustand zurück kommt. Ruft man nochmals ab und trägt die Buchungen einzeln ein, während man nach jeder einzelnen den DATEV Export ausführt, findet man die Einzelbuchung, die korrupt ist und kann sie löschen und die Buchung einfach händisch eintragen, das Problem ist gelöst. Welche Zeichen oder Inhalt der Buchung für das Fehlverhalten massgebend sind, konnte ich bisher nicht entdecken.

    Diese Woche hatte ich einen Abruf mit anschließendem Programmabsturz bei DATEV Export und bin genauso vorgegangen. Aber, egal welche Buchung ich zuerst eingegeben habe, kam es IMMER zum Programmabsturz beim DATEV Export. Letztendlich habe ich dann mal gar keine Buchung aus dem Abruf eingetragen und es war genau so. Das heißt, schon die Existenz der abgerufenen Info im Speicher korrumpiert den DATEV Export. Prüfung auf mögliche Updates negativ, Anruf bei der Volksbank Kur-und Rheinpfalz: keine Änderungen/Umstellungen durch Bank/Fiducia diese Woche.

    Hat jemand eine Idee??? Ansonsten wird MS-Money ohne möglichen DATEV-Export für die Zukunft nicht mehr sinnvoll sein. Die DATEV-Export-Möglichkeit ist der einzige Grund, warum dieses Programm immer noch die Nummer 1 war.

    Danke!

    V. Bothe

    Sonntag, 29. Oktober 2017 08:56

Alle Antworten

  • Hallo Volbo,
    Am 01.01.1970 um 01:00 schrieb Volbo:
    > Hat jemand eine Idee??? Ansonsten wird MS-Money ohne möglichen
    > DATEV-Export für die Zukunft nicht mehr sinnvoll sein. Die
    > DATEV-Export-Möglichkeit ist der einzige Grund, warum dieses Programm
    > immer noch die Nummer 1 war.
     
    Wenn das der einzige Grund ist ... :(
     
    Ich kann Dir leider wohl nicht helfen, da ich kein DATEV nutze.
    Dein Post kommt bei mir aber mit Datum vom 1.1.1970 an, gibt es da
    vielleicht einen Zusammenhang? Systemdatum? (Vielleicht liegt es aber
    auch an meiner Thunderbird-Installation :(.)
     
    --
    VG aus der Heide - Ulf
    WIN 7 Ultimate 64bit
     
    Montag, 30. Oktober 2017 07:35