none
Postbank und Commerzbank-Probleme, neue DDBAC Version 5.7.53.0 verfügbar RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Moin Forum,

    Die DDBAC 5.7.53.0 enthält folgende Änderungen:

    • Postbank mit chipTan und optischem TAN Verfahren angepasst.
    • Integration der Commerzbank in den Webservice (95099)
    • Die vorkonfigurierte XS2A Konfiguration wird nicht mehr im Release verwendet.
    • Der Rückmeldecode 901 "Pin gültig" führt nicht mehr zu einer falschen Rückmeldung zur TAN Eingabe.

    Sie über die Updatefunktion des HBCI-Moduls verfügbar,

    Gruß von der Schlei
    Uli
    --
    http://www.hbcifm99.de/

    http://www.hbcifm99.de/hbcifm99.atom.xml

    Mittwoch, 11. September 2019 17:10

Alle Antworten

  • Danke,

    nach Installation der neuen Version konnte ich mit der Postbank via BestSign synchronisieren (eine BestSign Authorisierung notwendig) und mein Konto abfragen.

    Gruß

    DG

    Mittwoch, 11. September 2019 18:41
  • Aller besten Dank an die Schlei, Herr Dr. Amann,

    nach Installation von DDBAC 5.7.53.0 erfolgreiche Installation meines Postkontos.

    Bester Gruß aus Hamburg

    Hans Seidel

    Donnerstag, 12. September 2019 06:14
  • Auch von mir einen herzlichen Dank!

    Einziges Manko: Es wurde nach dem Neuanlegen des Postbank-Kontaktes ausschliesslich das Girokonto synchronisiert, kein Tagesgeldkonto und keine Kreditkarte!

    Donnerstag, 12. September 2019 06:27
  • Leider habe ich trotz der neuen Version noch immer das Problem, dass ich nicht mehr an mein Konto  bei der Postbank komme.
    Ich müsste mich mit Best Sign autorisieren.
    Was muss ich im Homebanking Administrator unter Alias#Postbank-ID eingeben? SO#<meine ID>? Dann bekomme ich immer:
    "Die Anmeldung wurde wegen einer ungültigen Pin abgelehnt. Da die Pin zu oft falsch eingegeben wurde, wurde ihr Zugang gesperrt.
    Die Synchronisierung ist fehlgeschlagen."

    Irgendeiner meiner Synchronisationsversuche hatte auch schon mal geklappt. Als ich dann auf mein Konto zugreifen wollte, ging´s nicht mehr. Und eine Wiederholung der Synchronisation hat seit dem auch nicht mehr funktioniert.

    Donnerstag, 12. September 2019 14:16
  • :-) Postbank läuft wieder, habe meine Frau Noisette kaufen geschickt, Marzipan ist leider noch nicht verfügbar. Danke Frank aus Kagel

    Donnerstag, 12. September 2019 16:04
  • Verfolge mit hohem Interesse alle Einträge. Bei mir funktionieren mehrere Banken Nicht

    Habe heute DDBAC 5.7.54.0 installiert

    Postbank : Kann Kontakt synchronisieren aber akzeptiert keine online Überweisung (Fehlermeldung:16:09:39 HIRMG (2): Teilweise fehlerhaft. (9050)
    16:09:39 HIRMS (4): Keine gültige Kontoverbindung. (9210))

    Augsburger Aktienbank, Ing-Diba und SPARDA Baden Würtenberg: Deren Secure app wird nicht als TAN Medium angeboten-also keine Synchronisierung möglich

    Ein Tip wie ich weitermachen kann?

    Gruß Fritz

    Freitag, 13. September 2019 14:20
  • Ähnliches Problem wie Fritz: Kann Postbank synchronisieren, aber Konto nicht abrufen. Fehlermeldung: HIRMG(2): Dialogabruch (9800).

    DDBAC 5.7.54.0 ist installiert.

    Kann jemand helfen?

    Gruß kajotem

    Freitag, 13. September 2019 18:13
  • Hallo,

    habe ein ähnliches Problem:

    nachdem ich es nun geschafft habe, mich mit meinem Postbank-Konto mit BEST Sign zu synchronisieren, erhalte ich bei der Kontoabfrage nun folgende Fehlermeldung:

    14.09.2019 Postbank Ndl der DB Privat- un DExxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    10:26:48   Postbank Dortmund Girokonto   
    10:26:49 HIRMG (2): Teilweise fehlerhaft. (9050)
    10:26:49 HIRMS (4): Keine gültige Kontoverbindung. (9210)


    14.09.2019 Postbank Ndl der DB Privat- un DExxxxxxxxxxxxxxxxx
    10:26:50   Postbank SparCard direkt      
    10:26:50 HIRMG (2): Teilweise fehlerhaft. (9050)
    10:26:50 HIRMS (4): Keine gültige Kontoverbindung. (9210)

    Meine Konfiguration ist: 

    DDBAC 5.7.54.0

    BestSign Verfahren

    FinTS3.0/HBCI3.0

    Ich war auch beim Synchronisieren in einer Dauerschleife mit meinem Best Sign Verfahren, aber ich bin nun synchronisiert.

    Hat einer eine Idee, was ich machen muss.

    Herzlichen Dank,

    Martin

    Samstag, 14. September 2019 08:44
  • Habe  gerade noch mal neu synchronisiert, alles sauber durchgelaufen, und doch kommt beim Kontoabruf obige Fehlermeldung.

    Martin

    Samstag, 14. September 2019 08:54
  • Habe mein Problem wie folgt gelöst: Auf der Webseite noch einmal den Zugang überprüft, dann in Money99 das Postbank-Konto gelöscht und anschließend neu eingerichtet,

    mit Erfolg: Kontoauszüge lassen sich wieder abrufen.

    Gruß kajotem

    Samstag, 14. September 2019 09:16
  • war unpräzise: Meine Schritte bin ich im HBCI-Modul beim Administrator für Homebanking-Kontakte gegangen.

    Gruß kajotem

    Samstag, 14. September 2019 10:21
  • habe mich auch bei der  Postbank im Internetbanking angemeldet, eine Stunde gewartet und es noch mal probiert; es hat funktioniert, ich konnte meinen Kontoauszug abrufen :-)

    Vielleicht muss man dem ganzen System nach dem vielen Probieren eine Stunde Ruhe gönnen...

    Danke für die vielen guten Hinweise !

    Grüße,

    Martin

    Samstag, 14. September 2019 11:57
  • Der Tip mit dem Warten war gut. Postbank läuft jetzt bei mir.

    Leider funktioniert bei Augsburger Aktienbank, Ing-Diba und SPARDA Baden Würtenberg noch nichts. Wer kann helfen?

    Grüße Fritz

    Sonntag, 15. September 2019 20:52