none
Falsche Segmentzusammenstellung (9110) HKTAN bei Sparkasse Aachen seit exakt gestern abend 21:45 Uhr RRS feed

  • Frage

  • Ich habe gestern abend zweimal innerhalb Minuten einen Kontenabruf  bei der Sparkasse Aachen vorgenommen. Beim ersten mal funktionierte alles wie gewohnt klaglos, seitdem lehnt der Sparkassenserver Verbindungsversuche konsequent ab. Die Fehlermeldung dazu:

    HBCI-Modul für Money 99 Version 2000 - 5.1.0.17
    08.08.2019 Bankdialog (300) Sparkasse Aachen:
    21:46:58 HIRMG (2): Die Nachricht enthält Fehler. (9050)
                        Dialog abgebrochen (9800)
                        Falsche Segmentzusammenstellung (9110)
                        HKTAN

    ich sehe zwei mögliche Ursachen:

    1. Fehlende Registrierung bei der Bafin, siehe https://social.microsoft.com/Forums/de-DE/8e80f746-cf5a-413a-a70e-2cd0437d19ee/unregistriertes-bankingprogramm-nur-zugelassen-bis-14092019?forum=moneyde

    2. Win10Update auf ver 1903 Build 18362.267 . Es handelt sich um kein Routineupdate, sondern eine neue Windows Installation, die ich vor wenigen Tagen durchgeführt habe. Wie ich gelesen habe, bringt dass Update Veränderungen an den Windows Sicherheitsfunktionen mit sich. Ich habe den Schutz des Ordnerzugriffs in Windows aktiviert und MsMoney sowie die HBCI Software als Ausnahme deklariert. Vor dem Update reichte das, um Money nutzen zu können, vielleicht hat das Update irgendetwas an Prüfungen verschärft, das sich mir nicht mittteilt? Gegen die Theorie spricht, dass die Funktion nach Deaktivierung des Schutzes auch nicht funktionierte. 

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir helfen, eine der beiden Ursachen auszuschließen? 

    Freitag, 9. August 2019 10:26

Alle Antworten

  • Hallo,

    versuche es mal mit der aktuellen DDBAC 5.7.44.0

    http://download.lexware.de/pub/service/finanzmanager/ddbac/ddbac.exe

    • Als Antwort vorgeschlagen Uli Amann Samstag, 10. August 2019 18:44
    Freitag, 9. August 2019 11:29
  • Bingo!

    Läuft wieder. Ich bin etwas verwundert, dass die aktuelle Version nicht automatisch angeboten wurde (wie ich es zuvor Jahre gewohnt war). Möglicherweise ist das sogar geschehen und die Installation ist wegen der konfigurierten Windows Sicherheitfeatures gescheitert. 

    Wie dem auch sei - Vielen Dank!

    Freitag, 9. August 2019 13:08
  • Ich hatte ab dem 09.08. ein fast identische Problem mit der Sparkasse Duisburg. Meine vorhandene DDBAC hatte die Version 5.7.22.0, mit der neuen Version 5.7.44.0 läuft wieder alles wie gewohnt.

    Herzlichen Dank an Hermann48!

    Samstag, 10. August 2019 15:08
  • Ich hatte das gleiche Problem mit der Sparkasse Bremen. Nach dem Update ist wieder alles ok. -danke-
    Sonntag, 11. August 2019 17:14
  • Hatte exakt das gleiche Problem mit der 1822direkt, mit DDBAC 5.7.44.0 läuft es wieder!

    HAgen (MS Money seit 1996)

    Dienstag, 13. August 2019 06:50
  • Toll, mein Problem wurde so auch gelöst. Auf zwei verschiedenen PC (Win 7 und Win 10) hatte ich gestern das gleiche Problem.

    Danke dafür!!!!

    Dienstag, 13. August 2019 11:08
  • Hallo,

    versuche es mal mit der aktuellen DDBAC 5.7.44.0

    http://download.lexware.de/pub/service/finanzmanager/ddbac/ddbac.exe

    Tausend Dank Uli, ich hatte exakt dasselbe Problem mit der Sparkasse. Auch ich habe die neue Windows Version 1903. Bleibt echt die Frage, warum dieses DDBAC Update nicht automatisch angeboten wurde. Vielen Dank Uli!
    Montag, 26. August 2019 12:13