none
MS Money lässt sich nicht mehr öffnen RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    nach jahrelanger intensiver Arbeit mit MS Money habe ich seit 27.9. nach inzwischen behobenen Ausfall von QC ein riesiges Problem: Es lassen sich keine der zahlreichen *.mny oder *.mbf Dateien öffnen. Es erscheint jedesmal das Insert:"C:\\Users\Peter Erler\Documents\Marion wurde nicht gefunden bzw. konnte nicht geöffnet werden, da es sich entweder um eine schreibgeschützte Datei handelt oder das Laufwerk gesperrt ist. Wenn Sie die korrekte Datei ausgewählt haben und diese nicht geöffnet werden kann, sollten Sie Ihre letzte Sicherungsdatei öffnen. Wenn die Datei von einer anderen Anwendung genutzt wird, schließen Sie diese Anwendung und versuchen Sie es erneut" Ich habe in den letzten Tagen alles versucht. Ich habe das Programm von der CD neu aufgespielt - mit und ohne Entfernen der bisherigen Installation; ich habe versucht, aus der Acronis Recovery das Programm neu einzuspielen. Das Ergebnis war leider wie oben. Glücklicherweise läuft das HBCI Modul noch problemlos und auf der Systemanalyse sieht man einige Registry Fehler, an die ich mich nicht herantraue.

    Ich bin daher dringend auf Eure Hilfe angewiesen und würde auch gern einen Hunni Erfolgsprovision in eine Kaffeekasse zahlen. Vielen Dank vorab .

    Peter Erler

    y 99V2000 & HBCIFM99 Systemprüfung 1.24 Stand 06.10.2019 10:44:31
    OS Version: Windows 10 Enterprise (ohne SP) 64bit
    Windir: C:\WINDOWS
    Appdata: C:\Users\Peter Erler\AppData\Roaming
    Explorer Version: 10.0.18362.387
    Internet Explorer version: 11.0.18362.1
    Locale: 1031
    Regionsoptionen korrekt für Deutschland eingestellt
    CommonFilesDir: C:\Program Files (x86)\Common Files
    CommonFilesDir (x86): C:\Program Files (x86)\Common Files
    Money Version: 7.0.0.723
    Money LCID: 1031
    Money SKU: SuiteB
    mfc42.dll Version im Money-Verz.: 6.0.8267.0 (FALSCH)
    mfc42.dll Version im Windows-Verz.: 6.6.8063.0
    vipzka.exe Version: 3.0.0.54 (Money 99V2000 SP1 Decoder)
    HBCIFM99 Version: 5.1.0.17
    DDBAC Version: 5.7.60.0
    DDBAC Dir: C:\Users\Peter Erler\AppData\Roaming\DataDesign\DDBAC
    MDAC Version : 6.3.9600.16384 (unbekannte MDAC)
    Jet 3.5 Version: 3.51.623.4
    Jet 4.0 Version: 4.0.9801.18 (unbekannter SP)
    ODBC Jet Version: 10.0.18362.1
    Älteste Datei im Money-Ordner: MSMONEY.EXE 15.03.1999 (OK)
    MS Setup Registry Key zeigt korrektes MS Money 99V2000 Plus (OK)
    QuoteServerURL: http://investor.msn.com/Scripts/invisapi.dll/ (OK)
    Registry Wert für InvFundCountries ist vorhanden! (FALSCH)
    Registry Wert für InvStockCountries ist vorhanden! (FALSCH)
    Registry Wert für WebQtSrvrName ist vorhanden! (FALSCH)
    Registry Wert für WebQtSrvrURL ist vorhanden! (FALSCH)
    Registry Wert für SmrtInetURL ist nicht vorhanden! (FALSCH)
    Kein LAN-Proxy konfiguriert
    SecureProtocols: TLS 1.0, TLS 1.1, TLS 1.2 aktiviert
    Windows Firewall ist eingeschaltet
    Antivirus Windows Defender ProductState 393472 nicht aktiv, aktuell
    Antivirus Bitdefender Virenschutz ProductState 266240 aktiv, aktuell
    Firewall Bitdefender Firewall ProductState 262144 nicht aktiv, aktuell
    AntiSpyware Windows Defender ProductState 393472 nicht aktiv, aktuell
    AntiSpyware Bitdefender Spyware-Schutz ProductState 266240 aktiv, aktuell

    Sonntag, 6. Oktober 2019 09:58

Alle Antworten

  • Es lassen sich keine der zahlreichen *.mny oder *.mbf Dateien öffnen. Es erscheint jedesmal das Insert:"C:\\Users\Peter Erler\Documents\Marion wurde nicht gefunden bzw. konnte nicht geöffnet werden, da es sich entweder um eine schreibgeschützte Datei handelt oder das Laufwerk gesperrt ist.

    y 99V2000 & HBCIFM99 Systemprüfung 1.24 Stand 06.10.2019 10:44:31

    mfc42.dll Version im Money-Verz.: 6.0.8267.0 (FALSCH)

    Registry Wert für InvFundCountries ist vorhanden! (FALSCH)
    Registry Wert für InvStockCountries ist vorhanden! (FALSCH)
    Registry Wert für WebQtSrvrName ist vorhanden! (FALSCH)
    Registry Wert für WebQtSrvrURL ist vorhanden! (FALSCH)
    Registry Wert für SmrtInetURL ist nicht vorhanden! (FALSCH)

    Installiere das DDBAC- oder Service-Update, neben neuer DDBAC werden auch die o. g. Fehler behoben.

    Läuft es nun wieder?

    Gruß von der Schlei
    Uli
    --
    https://www.hbcifm99.de/

    https://www.hbcifm99.de/hbcifm99.atom.xml


    • Bearbeitet Uli Amann Freitag, 11. Oktober 2019 04:57
    Freitag, 11. Oktober 2019 04:56
  • Hallo Uli,

    es wäre so schön gewesesn, wenn die Lösung so einfach wäre. Leider ist dieses Update schon automatisch am 8.10. erfolgt - und keine Änderung meiner Öffnungsprobleme. Die Systemprüfung ist praktisch unverändert. Was tun?

    MfG Peter Erler

    Sonntag, 13. Oktober 2019 08:16
  • es wäre so schön gewesesn, wenn die Lösung so einfach wäre. Leider ist dieses Update schon automatisch am 8.10. erfolgt - und keine Änderung

    Neues Update, neues Glück! Die DDBAC 5.7.66.0 ist verfügbar.

    Gruß von der Schlei
    Uli
    --
    https://www.hbcifm99.de/

    https://www.hbcifm99.de/hbcifm99.atom.xml

    Sonntag, 13. Oktober 2019 08:33
  • Leider trotz Update kein Glück gehabt, nur die Kontoaktualisierung funktioniert weiterhin einwandfrei.

    MfG Peter Erler

    Sonntag, 13. Oktober 2019 08:42
  • Leider trotz Update kein Glück gehabt, nur die Kontoaktualisierung funktioniert weiterhin einwandfrei.

    Bitte Ergebnis einer neuerlichen Systemanalyse posten.

    Gruß von der Schlei
    Uli
    --
    https://www.hbcifm99.de/

    https://www.hbcifm99.de/hbcifm99.atom.xml

    Montag, 14. Oktober 2019 13:44
  • Anbei die neueste Systemanalyse: oney 99V2000 & HBCIFM99 Systemprüfung 1.26 Stand 14.10.2019 16:39:10
    OS Version: Windows 10 Enterprise (ohne SP) 64bit
    Windir: C:\WINDOWS
    Appdata: C:\Users\Peter Erler\AppData\Roaming
    Explorer Version: 10.0.18362.387
    Internet Explorer version: 11.0.18362.1
    Locale: 1031
    Regionsoptionen korrekt für Deutschland eingestellt
    CommonFilesDir: C:\Program Files (x86)\Common Files
    CommonFilesDir (x86): C:\Program Files (x86)\Common Files
    Money Version: 7.0.0.723
    Money LCID: 1031
    Money SKU: SuiteB
    mfc42.dll Version im Money-Verz.: C:\Program Files (x86)\Microsoft Money\mfc42.dll nicht gefunden (OK)
    mfc42.dll Version im Windows-Verz.: 6.6.8063.0
    vipzka.exe Version: 3.0.0.54 (Money 99V2000 SP1 Decoder)
    HBCIFM99 Version: 5.1.0.17
    HKLM-FinTS-Produkt-Registrierungsnummer: 54C271E36542D8AD737E8E6A6 (entspricht dem HBCI-Modul für Money 99 Version 2000, OK)
    HKCU-FinTS-Produkt-Registrierungsnummer nicht vorhanden, (OK)
    DDBAC Version: 5.7.66.0
    DDBAC Dir: C:\Users\Peter Erler\AppData\Roaming\DataDesign\DDBAC
    MDAC Version : 6.3.9600.16384 (6.3 (Windows 8, Windows 10))
    Jet 3.5 Version: 3.51.623.4
    Jet 4.0 Version: 4.0.9801.18 (Windows 8, Windows 10)
    ODBC Jet Version: 10.0.18362.1
    Älteste Datei im Money-Ordner: MSMONEY.EXE 15.03.1999 (OK)
    MS Setup Registry Key zeigt korrektes MS Money 99V2000 Plus (OK)
    QuoteServerURL: http://investor.msn.com/Scripts/invisapi.dll/ (OK)
    Alte Registry Werte sind entfernt. (OK)
    SmrtInetURL: https://www.hbcifm99.de/smrtinet.ini (OK)
    Kein LAN-Proxy konfiguriert
    SecureProtocols: TLS 1.0, TLS 1.1, TLS 1.2 aktiviert
    Windows Firewall ist eingeschaltet
    Antivirus Windows Defender ProductState 393472 nicht aktiv, aktuell
    Antivirus Bitdefender Virenschutz ProductState 266240 aktiv, aktuell
    Firewall Bitdefender Firewall ProductState 262144 nicht aktiv, aktuell
    AntiSpyware Windows Defender ProductState 393472 nicht aktiv, aktuell
    AntiSpyware Bitdefender Spyware-Schutz ProductState 266240 aktiv, aktuell
    Kontakt 0: comdirect bank (comdirect bank) BLZ 20041133 HBCI 300 CommAddr https://fints.comdirect.de/fints SecProgID TAN.1 PINTAN ITanSupported ITANVerf. 902 S-Fkt 902
    Kontakt 1: Deutsche Bank Privat und Geschäftskunden F 950 (Deutsche Bank Privat und Geschäftskunden F 950) BLZ 38070724 HBCI 300 CommAddr https://fints.deutsche-bank.de/ SecProgID TAN.1 PINTAN ITanSupported ITANVerf. 902 S-Fkt 902
    Kontakt 2: Sparda-Bank München (Sparda-Bank München) BLZ 70090500 HBCI 300 CommAddr https://fints.bankingonline.de/fints/FinTs30PinTanHttpGate SecProgID TAN.1 PINTAN ITanSupported ITANVerf. 997 S-Fkt 997
    Kontakt 3: comdirect bank #2 (comdirect bank) BLZ 20041144 HBCI 300 CommAddr https://fints.comdirect.de/fints SecProgID TAN.1 PINTAN ITanSupported ITANVerf. 902 S-Fkt 902
    Kontakt 4: Sparkasse Leverkusen (Sparkasse Leverkusen) BLZ 37551440 HBCI 300 CommAddr banking-rl5.s-fints-pt-rl.de SecProgID DDV SmartCard
    Kontakt 5: VR Bank Bergisch Gladbach-Leverkusen (VR Bank Bergisch Gladbach-Leverkusen) BLZ 37062600 HBCI 300 CommAddr hbci.gad.de SecProgID ICC SmartCard S-Fkt 1

    MfG Peter Erler und viel Erfolg

    Montag, 14. Oktober 2019 14:42
  • Anbei die neueste Systemanalyse: oney 99V2000 & HBCIFM99 Systemprüfung 1.26 Stand 14.10.2019 16:39:10
    ..
    MfG Peter Erler und viel Erfolg

    Das gibt leider keinen Anhalt mehr für gezielte Einzelkorrekturen her. Installiere Money, SP1 und das HBCI-Modul (PR-Version) einfach neu.

    Gruß von der Schlei
    Uli
    --
    https://www.hbcifm99.de/

    https://www.hbcifm99.de/hbcifm99.atom.xml

    Dienstag, 15. Oktober 2019 12:21
  • Das System läuft nach der Neuinstallation wieder einwandfrei, bis auf die zu lange Dauer des Einspielens der qwb Datei. Das versprochene Dankeschön geht an Deine Frau. Nochmals vielen Dank. Peter Erler
    Samstag, 19. Oktober 2019 07:02