none
Synchronisieren HBCI-Modul Banking-Kontakt Volksbank : Bankrückmeldung (BS (9010) + Sammellastschrift nicht ausgeführt

    Frage

  • Hallo Newsgroup-User, hallo Uli!

    Ich schon wieder.... Nun wollte ich heute meine Sammellastschriften aus dem "Vereinsprogramm" des HBCI-Moduls ausführen lassen (hat bisher auch prima geklappt), da bekomme ich erst einmal eine Meldung von der Bank (Volksbank), dass ich Sammellastschriftverfahren freischalten lassen müsse. Das konnte ich nicht verstehen, da ich ja bereits seit Anfang des Jahres dieses Verfahren nutze.

    Also habe ich mir gedacht, synchronisiere mal die Kontaktdaten, da die Volksbank ja laut Homepage wieder ab 7.7.14 etwas neu gestalten will.

    Da kam dann die nächste Fehlermeldung:

    Die Synchronisierung wurde abgebrochen.

    Folgende Fehlermeldung wurde von der Bank zurückgeliefert:

    Dialog abgebrochen
    (TRE) (9800)

    Die eingegebenen Daten sind fehlerhaft. Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben. (BS (9010)

    Auftrag abgelehnt. (TRE) (9340)

    Nun bin ich etwas verzweifelt, da ich natürlich dringend mein Geld auf dem Konto benötige ;) Ich werde mal mit der Bank telefonieren, aber vielleicht kann mir auch zusätzlich jemand aus dieser Gruppe helfen.

    Es gibt auch ein ausführliches Fehlerprotokoll zu der o.g. Fehlermeldung.

    Viele Grüße, Tertu Waldschmitt

    Donnerstag, 3. Juli 2014 11:59

Antworten

  • Nach Gespräch mit der Bank ist das Problem GELÖST!

    Es muss in das Feld "Kontonummer/Kundennummer" nun die VRK-Kennung eingegeben werden.

    Dann klappt die Kommunikation mit der Volksbank wieder einwandfrei :)

    Donnerstag, 3. Juli 2014 13:31