none
Money99/2000 Fehlermeldung

    Frage

  • Seit einigen Tagen kommt die Fehlermeldung wenn ein Bericht wie z.B. Umsatzsteuer 1.Quartal 2011 aufgerufen wird: "Das Systemdatum ihres Rechners ist der "TT.MM.JJJJ". Diese Applikation ist nicht arbeitsfähig mit diesem Datum. Prüfen Sie ihr Systemdatum".

    Gefunden habe ich bisher nur, dass das ein Problem von Lexware ist. Allerdings finde ich diese Meldung recht lästig, da auch bei anderen Berichten diese Zwischenmeldung erscheint. Den Download lexware_datumsaktualisierung.zip lexware_datumsaktualisierung.zip habe ich auch schon probiert - ohne Erfolg.

    Wer weis Rat?

    Grüße von der wärmsten Gegend Deutschlands

    Wolfram Stibal

    Freitag, 7. Januar 2011 14:33

Alle Antworten

  • Am 07.01.2011 15:33, schrieb Wolfram Stibal:
    > ..."Das Systemdatum ihres Rechners ist der "TT.MM.JJJJ". ...".
    kommt bei mir auch, allerdings zeigt die Meldung das korrekte heutige
    Datum. Dürfte ein Bug im Programm sein, es läuft aber weiter.
    >
    > Gefunden habe ich bisher nur, dass das ein Problem von Lexware ist.
    Was hat das mit Lexware zu tun ?
    >
    mfg Ulf
     
     
    Freitag, 7. Januar 2011 18:56
  • Hallo Ulf,

    wenn du bei Money99/2000 auf das ? gehst, anschließend auf "Info" dann bekommst du die Informationen über den Entwickler der Komponenten. Da steht: Komponenten entwickelt von Lexware GmbH & Co. KG.

    Mit besten Grüßen aus der wärmsten Gegend Deutschlands

    Wolfram Stibal

     

    Freitag, 7. Januar 2011 19:21
  • Am 07.01.2011 20:21, schrieb Wolfram Stibal:
    > wenn du bei Money99/2000 auf das ? gehst, anschließend auf "Info" dann
    > bekommst du die Informationen über den Entwickler der Komponenten. Da
    > steht: Komponenten entwickelt von Lexware GmbH & Co. KG.
     
    war mir bisher nicht bewußt, man lernt nicht aus ... (wäre auch fatal !!!)
    Zurück zu Deinem eigentlichen Problem mit der USt: Ich benutze diese
    Funktion nicht, daher ziehe ich mich aus dieser Diskussion besser
    zurück. Ich hatte nur mal das Formular von Franz Stoll getestet und
    Rückmeldung geben wollen, dass ich dasselbe Phänomen habe.
    Vielleicht hilft's ja weiter.
    mfg Ulf
     
     
    Freitag, 7. Januar 2011 22:02
  • Hallo Wolfram,
     > Seit einigen Tagen kommt die Fehlermeldung wenn ein Bericht wie z.B.
    > Umsatzsteuer 1.Quartal 2011 aufgerufen wird: "Das Systemdatum ihres
    > Rechners ist der "TT.MM.JJJJ". Diese Applikation ist nicht arbeitsfähig
    > mit diesem Datum. Prüfen Sie ihr Systemdatum".
     
    Vor einigen Tagen musste auch ich mit Erstaunen zur Kenntnisnehmen, dass
    seit diesem Jahr 2011 bei allen seinerzeit von Lexware produzierten
    Programmtools, also allen VatRpt.exen für die UStVA und auch beim
    EÜR-Bericht (Einnahme-Überschuss-Rechnung), dieser Hinweis erscheint.
    Da hatte wohl seinerzeit Lexware, um Fehler mit Daten die in der Zukunft
    liegen auszuschließen, eine zeitliche Begrenzung eingebaut. Ändern kann
    man diese Programmtools aus verschiedenen Gründen aber nicht.
     
    Ich denke aber, das man mit diesem jeweils einmalig beim Tool-Start
    angezeigten Hinweis durchaus leben kann, zumal meine testweisen
    Überprüfungen ergeben haben, das diese beiden Programmtools dennoch ohne
    Probleme funktionieren und die richtigen Daten angezeigt werden.
     --
    Gruß vom Hochrhein
     
    Samstag, 8. Januar 2011 01:26
  • Hallo Franz,

    > Vor einigen Tagen musste auch ich mit Erstaunen zur Kenntnisnehmen, dass
    > seit diesem Jahr 2011 bei allen seinerzeit von Lexware produzierten
    > Programmtools, also allen VatRpt.exen für die UStVA und auch beim
    > EÜR-Bericht (Einnahme-Überschuss-Rechnung), dieser Hinweis erscheint.
    > Da hatte wohl seinerzeit Lexware, um Fehler mit Daten die in der Zukunft
    > liegen auszuschließen, eine zeitliche Begrenzung eingebaut. Ändern kann
    > man diese Programmtools aus verschiedenen Gründen aber nicht.
    Nach Suche im Lexware Forum habe ich entdeckt, dass Lexware in den nächsten Monaten eine Patch-Datei zur Korrektur für alle Programme die vor 2010 entwickelt wurden rausbringt.
    Ich informiere mich weiter und poste dann die Möglichkeit.
    Mit besten Grüßen von der wärmsten Gegend Deutschlands
    Wolfram
    Samstag, 8. Januar 2011 09:07