locked
Frankfurter Sparkasse- 1822 kein HBCI mehr möglich RRS feed

  • Frage

  • In den letzten Tagen erschienen Anfragen zu HBCI mit der Frankfurter Sparkasse. Ich hatte ähnliche HBCI-Zugangsprobleme und rief dort an. ich erfuhr: Die Frankfurter Sparkasse- 1822 beendet HBCI bis Ende 2021.

    Ich werde mir wohl eine andere Bank suchen müssen. In der Hoffnung, dass nicht alle HBCI aufgeben.

    Schöne Grüße, Jörg

    Montag, 22. März 2021 09:49

Alle Antworten

  • Hallo,

    können wir da nicht auf ein anderes Verfahren umstellen?

    Die 1822 bietet eine Auswahl an.

    1822TAN+

    QRTAN+

    mTAN

    Gruß
    Peter


    Montag, 22. März 2021 12:50
  • Jörg,

    es wird oft die Abkündigung der HBCI-Chipkarte verwechselt mit der Abschaltung des Zugangsverfahren HBCI selbst.

    Siehe z.B. Kreisspk München Starnberg Ebersberg - HBCI abgeschaltet!!! - Auszüge -> Money?? (google.com)

    Volker.

    Montag, 22. März 2021 17:30
  • Hallo,

    kann man eigentlich verschiedene PIn/TAN Verfahren parallel nutzen?

    Zum Beispiel HBCI Karte + 1822TAN+ + QRTAN+ Verfahren.

    Oder werden dann die anderen von der Bank deaktiviert?

    Gruß
    Peter

    • Bearbeitet Peter-Ebase Mittwoch, 31. März 2021 14:35
    Mittwoch, 31. März 2021 12:09
  • Peter,

    nach meiner Einschätzung kann man mehrere Sicherheitsverfahren parallel anlegen. Im HBCI Homebanking-Administrator wählt man pro Kontakt eines für die HBCI-Anmeldung aus.

    Die Postbank schreibt z.B. auf Sicherheitsverfahren | Postbank : 'Bitte wählen Sie aus der Übersicht oben ein oder mehrere Verfahren aus.'

    MfG

    Volker.

    Freitag, 2. April 2021 10:57
  • Hallo Volker,

    vielen Dank!

    Gruß
    Peter

    Freitag, 2. April 2021 11:48
  • Hallo Zusammen,

    habe nun auf anderes Verfahren umetsellt. Es funktioniert alles wieder.

    Vielen Dank!

    Gruß

    Peter

    Freitag, 16. April 2021 13:39