none
Verbindung zum Bankserver comdirect nicht möglich

    Frage

  • Comdirect hat auf FinTS 3.0 umgestellt.

    Beim Kontoabruf erfolgt die Fehlermeldung 571226248.

    Habe neueste Updates heruntergeladen und versucht die Bank neu zu syncroniseren.

    Dann erhalte ich folgende Fehlermeldung vom HBCI-Modul:

    Der HBCI Dialog wurde wegen eines Übertragungsfehlers abgebrochen.

    Internetverbindung: https  hbci comdirect de / pintan/HbciPinTanHttpDate

     (da keine Links enthalten im "Body" sein dürfen habe ich diesen geändert - dürfte aber nachvollziebar sein was aufgerufen wird)
    Encoding: base64

    Fehlercode von WinHttp: 'Send Failed' (0x80072efe, 12030).

    Fehlertext von Windows: 'Die Serververbindung wurde aufgrund eines Fehlers beendet.'

    Freue mich auf Eure Hilfe.

    Freitag, 11. Oktober 2013 10:42

Alle Antworten

  • Stell mal im DDCAB (Windows-Systemsteuerung > Homebanking Kontakte)
    die Internetverbindung auf https://fints.comdirect.de/fints
    und die HBCI-Version auf FinTS 3.0

    Evtl. Konto im HBCIFM99 noch mal neu zuordnen.

    Siehe auch:
    http://www.comdirect.de/cms/online-banking-software-online-sicherheit.html

    • Als Antwort vorgeschlagen kvneat Freitag, 18. Oktober 2013 19:14
    Freitag, 11. Oktober 2013 17:40
  • Funzt - cool - besten Dank!!

    UHMunk

    Samstag, 12. Oktober 2013 16:12
  • Hallo UHMunk,

    wie genau macht man das bitte?

    Ich finde in den Homebanking-Kontakten kein "DDCAB", bei dem man die beschriebenen Änderungen durch führen könnte.

    Danke für Hilfe.

    Gruß

    globalst

    Donnerstag, 17. Oktober 2013 12:03
  • Hatte genau das gleiche Problem, dank markshde funktioniert es wieder!

    @globalst:

    Versuch in der Systemsteuerung die Anzeige auf "kleine Symbole" umzustellen. Dann solltest du den Eintrag "Homebankin Kontakte" finden.

    Dort dann den entsprechenden Kontakt auswählen und auf Bearbeiten klicken.

    Hier dann zuerst die "Internet Verbindung" ändern und auch trotz Fehlermeldung weitermachen (also auf Ja) klicken.

    Anschließend die HBCI Version umstellen und nochmal (diesmal erfolgreich) synchronisieren.

    VG

    Freitag, 18. Oktober 2013 19:16