none
Abruf Consorsbank erst beim zweiten Versuch RRS feed

  • Frage

  • Beim Versuch die Kontoauszüge abzuholen, kommt sofort eine Dialogbox mit einer Fehlermeldung.

    Verbindung zum Bank-Server von Cortal Consors S.A.Zndl Deutschland nicht möglich.

    Meldung:
    In der arithmetischen Operation ist ein Über- oder Unterlauf aufgetreten.

    Mögliche Ursachen:
    ....
    ....
    usw.


    Nach der Bestätigung mit Ja geht dann alles. Nicht ganz so schlimm, nur etwas umständlich und unverständlich.
    Gruß Gerd

    Dienstag, 12. November 2019 17:09

Antworten

Alle Antworten

  • Beim Versuch die Kontoauszüge abzuholen, kommt sofort eine Dialogbox mit einer Fehlermeldung.
    Verbindung zum Bank-Server von Cortal Consors S.A.Zndl Deutschland nicht möglich.
    Meldung:

    In der arithmetischen Operation ist ein Über- oder Unterlauf aufgetreten.

    kopiere bitte das Ergebnis von HBCIFM99/Hilfe/ Money-Systemanalyse in Deine nächste Antwort.

    Gruß von der Schlei
    Uli

    --
    https://www.hbcifm99.de/

    https://www.hbcifm99.de/hbcifm99.atom.xml



    • Bearbeitet Uli Amann Donnerstag, 14. November 2019 05:28
    Mittwoch, 13. November 2019 12:01
  • Das ist die Money-Systemanalyse:

    Money 99V2000 & HBCIFM99 Systemprüfung 1.27 Stand 21.11.2019 11:16:56
    OS Version: Windows 10 Enterprise (ohne SP) 64bit
    Windir: C:\WINDOWS
    Appdata: C:\Users\Gerd\AppData\Roaming
    Explorer Version: 10.0.18362.449
    Internet Explorer version: 11.0.18362.1
    Locale: 1031
    Regionsoptionen korrekt für Deutschland eingestellt
    CommonFilesDir: C:\Program Files (x86)\Common Files
    CommonFilesDir (x86): C:\Program Files (x86)\Common Files
    Money Version: 7.0.0.723
    Money LCID: 1031
    Money SKU: SuiteB
    mfc42.dll Version im Money-Verz.: C:\program files (x86)\Microsoft Money\mfc42.dll nicht gefunden (OK)
    mfc42.dll Version im Windows-Verz.: 6.6.8063.0
    vipzka.exe Version: 3.0.0.54 (Money 99V2000 SP1 Decoder)
    HBCIFM99 Version: 5.1.0.17
    HKLM-FinTS-Produkt-Registrierungsnummer: 54C271E36542D8AD737E8E6A6 (entspricht dem HBCI-Modul für Money 99 Version 2000, OK)
    HKCU-FinTS-Produkt-Registrierungsnummer nicht vorhanden, (OK)
    DDBAC Version: 5.7.76.0
    DDBAC Dir: C:\Users\Gerd\AppData\Roaming\DataDesign\DDBAC
    MDAC Version : 6.3.9600.16384 (6.3 (Windows 8, Windows 10))
    Jet 3.5 Version: 3.51.2723.0
    Jet 4.0 Version: 4.0.9801.20 (unbekannter SP)
    ODBC Jet Version: 10.0.18362.1
    Älteste Datei im Money-Ordner: MPBDGT.DLL 14.03.1999 23:00:00 (OK)
    MS Setup Registry Key für keine bekannte MS Money Version gefunden
    QuoteServerURL: http://data.moneycentral.msn.com/Scripts/invisapi.dll/ (OK)
    Alte Registry Werte sind entfernt. (OK)
    SmrtInetURL: https://www.hbcifm99.de/smrtinet.ini (OK)
    Kein LAN-Proxy konfiguriert
    SecureProtocols: TLS 1.0, TLS 1.1, TLS 1.2 aktiviert
    Windows Firewall ist eingeschaltet
    Antivirus F-Secure ProductState 266240 aktiv, aktuell
    Antivirus Windows Defender ProductState 393472 nicht aktiv, aktuell
    AntiSpyware Windows Defender ProductState 393472 nicht aktiv, aktuell
    AntiSpyware F-Secure ProductState 266240 aktiv, aktuell
    Keine Firewall erkannt.
    Kontakt 0: Cortal Consors S.A. Zndl Deutschland (Cortal Consors S.A. Zndl Deutschland) BLZ 76030080 HBCI 300 CommAddr https://brokerage-hbci.consors.de/hbci SecProgID TAN PINTAN ITanSupported ITANVerf. 900 S-Fkt 900
    Kontakt 1: ING-DiBa (ING-DiBa) BLZ 50010517 HBCI 300 CommAddr https://fints.ing-diba.de/fints/ SecProgID TAN PINTAN ITanSupported ITANVerf. 900 S-Fkt 900

    Donnerstag, 21. November 2019 10:19
  • Das ist die Money-Systemanalyse:
    ..

    Das schaut ok aus. Führe folgende Schritte aus:

    1. Deinstalliere über Systemsteuerung/Programme.. die DDBAC.
    2. Führe den https://www.hbcifm99.de/DDBACCleaner.exe aus.
    3. Installiere Pre-Release, dabei wird auch die aktuellste DDBAC installiert.
    4. Wenn der Fehler weiterhin bleibt, lösche im Systemsteuerung/Homebanking-Administrator den Consors-Kontakt und lege ihn erneut an.

    Klappt es nun?

    Gruß von der Schlei
    Uli

    --
    https://www.hbcifm99.de/

    https://www.hbcifm99.de/hbcifm99.atom.xml


    • Als Antwort markiert Gerune Samstag, 23. November 2019 08:50
    Donnerstag, 21. November 2019 13:07
  • Danke, ich werde es versuchen. Der Aufruf von DDBACCleaner.exe erzeugt allerdings eine Warnung von F-Secure.

    Grund: Suspicious:W32/Malware!DeepGuard.a

    Ich werde das mal ignorieren und berichten.  

    Gruß
    Gerd


    Freitag, 22. November 2019 09:57
  • Habe eine andere Version von DDBACCleaner.exe gefunden und ausgeführt.
    Dann das Pre-Release installiert und siehe da, es funktioniert.

    Vielen Dank, Schoko ist unterwegs

    Gerd
    Freitag, 22. November 2019 10:13
  • Habe eine andere Version von DDBACCleaner.exe gefunden und ausgeführt.
    Dann das Pre-Release installiert und siehe da, es funktioniert.

    Der DDBACCleaner von meiner Website ist der aktuellste von DataDesign, da würde ich eher F-Secure anzweifeln... ;-)

    Aber sei's drum, Hauptsache es ist wieder in Ordnung. Auch an dieser Stelle mein Aufruf die zutreffend hilfreiche Antwort von gestern auch als Antwort markieren, dann wird dies für andere Besucher auf der Startseite bereits als gelöst angezeigt.

    Und schon mal vielen Dank im Voraus für die Schokolade!

    Gruß von der Schlei
    Uli

    --
    https://www.hbcifm99.de/

    https://www.hbcifm99.de/hbcifm99.atom.xml

    Freitag, 22. November 2019 12:31
  • Leider ist es heute wieder wie zuvor,
    Ich werde den Vorgang nochmal wiederholen.
    Ansonsten kann man ja durchaus damit leben, man muss halt einmal mehr klicken.
    Gruß
    Gerd
    Samstag, 23. November 2019 08:52
  • Vielleicht ist das noch interessant:

    Wenn ich irgendeinen Abruf starte, außer Consorsbank, z. B. Kontostand abrufen IngDiBa, dann geht danach der gesamte Abruf problemlos.
    Sobald der erste Abruf von der Consorsbank ist, kommt die Fehlermeldung.

    LG

    Gerd

    Dienstag, 10. Dezember 2019 08:44
  • Gerd,

    dies Problem wird auch aktuell in der Money Newsgroup diskutiert:

    https://groups.google.com/forum/#!topic/microsoft.public.de.money/pDcSUQyc394

    Volker.

    Sonntag, 15. Dezember 2019 13:24
  • Gerd,

    könnte folgende Theorie stimmen ?

    Wenn bei einem 'Bankenrundruf' mit HBCI die ERSTE angerufene Bank eine TAN anfordert, tritt der Fehler In der arithmetischen Operation ist ein Über- oder Unterlauf aufgetreten auf.

    Bei mir ist der Fehler gestern erstmals bei der Postbank aufgetreten, die erstmalig - seit langer Zeit - eine TAN beim HBCI-Login angefordert hat.

    Volker.

    Dienstag, 17. Dezember 2019 08:31
  • Hallo Volker,
    das könnte sein. Ich gestern zuerst das Paypal-Konto abgerufen (kein HBCI), dann tritt die Meldung trotzdem auf.
    Ich habe keine Möglichkeit gefunden, die Reihenfolge des Abrufs zu ändern.
    Gerd
    Dienstag, 17. Dezember 2019 08:38
  • Hallo,

    Consors hat einiges bezüglich TAN-Eingaben verändert, man benötigt jetzt für den Abruf der Umsätze keine Tan mehr.
    Seitdem geht das alles ohne Fehlermeldung.

    Gruß

    Gerd

    Freitag, 20. März 2020 11:29